Mobilitäts­eingeschränkte Fahrgäste

Reisen so angenehm wie möglich

Im HarzElbeExpress ermöglichen wir Ihnen barrierefrei zu reisen und Ihnen Ihre Reise so angenehm wie möglich zu gestalten. Unsere geräumigen Fahrzeuge sind deshalb mit modernen Komforteinrichtungen wie zum Beispiel behindertenfreundlichen Toiletten ausgestattet. Ein Fahrgastinformationssystem informiert mit Hilfe von großen Displays und Lautsprechern. Rollstuhlfahrern erleichtern breite Türen den Ein- und Ausstieg, manuelle Rampen stehen in den Triebwagen zur Verfügung. Mobilitätseingeschränkte Reisende beachten bitte, dass Rollstühle und andere Hilfsmittel laut der international gültigen Norm ISO 7193 befördert werden können.

An allen Stationen ist für mobilitätseingeschränkte Personen mit Hilfe des Kundenbetreuers ein problemloser Ein- und Ausstieg möglich.

Wir bitten Sie, sich mindestens einen Tag vor Fahrtantritt anzumelden, um unsere Mitarbeiter vor Ort zu informieren und Ihnen die Unterstützung zu geben, die Ihren Bedürfnissen für die Reise gerecht wird. Kontaktieren Sie uns dazu einfach über die HEX-Service-Telefonnummer oder schreiben Sie uns.

Sollten Sie bei Ihrer Fahrt auch Strecken der Deutschen Bahn nutzen, möchten wir Sie bitten Ihre Fahrt bei der Mobilitätsservicezentrale unter 01806 512512 anzumelden (Täglich von 06.00 bis 22.00 Uhr. 0,09 € pro Minute aus dem deutschen Festnetz der T-Com, aus dem Mobilfunknetz maximal 0,42 € pro Minute).

Was Sie vor Fahrtantritt wissen sollten

Mit dem Schwerbeschädigtenausweis und der gültigen Wertmarke reisen Sie kostenfrei im Nahverkehr - auch im HEX - , in Straßenbahnen und Bussen deutschlandweit. Ist eine Begleitperson laut Ihrem Ausweis notwendig, fährt diese ebenso kostenfrei, unabhängig davon ob Sie Inhaber einer gültigen Wertmarke sind.

Ausnahme: Im Harz-Berlin-Express zahlen Schwerbeschädigte auf der Strecke zwischen Genthin - Berlin den regulären Fahrpreis. Die Begleitperson fährt kostenfrei.

Wir bereiten uns auf Sie vor!

Damit für Sie während der Fahrt alles stimmt und Sie bequem Ihren Zielort erreichen, unterstützen Sie unsere Mitarbeiter mit folgenden Angaben:

  • Name und Anschrift
  • Telefonnummer
  • Hilfsmittel (z.B. eigener Rollstuhl)
  • Reisetag, Abfahrts- bzw. Ankunftszeit oder Zugnummer
  • Abfahrts- und Zielbahnhof

Falls sich Ihre Reisepläne kurzfristig ändern sollten, bitten wir nur um eine kurze Nachricht.